FOX

Wann hast du die Leidenschaft zur Musik entdeckt? 
Eigentlich schon sehr früh. Ich habe schon im Alter von 3 Jahren gesungen, das waren aber damals noch Lieder von Roland Kaiser oder Al Bano und Romina Power. Es existieren sogar noch Aufnahmen davon.

Am 30.08.13 wurde dein neues Album veröffentlicht, hast du schon Pläne für ein weiteres Album?
Das wäre jetzt ein bisschen früh. Klar wird da noch was kommen, aber immer schön eins nach dem andern. Zuerst will ich jetzt die Bühne geniessen und Inspirationen sammeln, dann kann es frisch ans komponieren gehen.

Was wolltest du schon immer einmal tun, hattest aber nie den Mut dazu?
Mit einem Rucksack voller Kleider an den Flughafen zu fahren und ohne etwas gebucht zu haben, einfach den erst besten Flieger nehmen. Ich werde das aber sicher mal tun, bin gespannt was dabei herauskommt.

Welches Ereignis hat dich in deiner Musikkarriere bisher am meisten geprägt?
Nun, das sind sicher einige. Man erlebt sehr viel, trifft viele Leute, hat viele Gespräche. Es gibt jetzt nicht das Schlüsselerlebnis, es ist eher die Summe von allem.

Hast du Lampenfieber vor deinen Auftritten?
Ja klar! Wenn das nicht so wäre, müsste ich wohl aufhören. Aber es ist eine positive Energie. Das Adrenalin schiesst ins Blut beim ersten Schritt auf die Bühne und gibt einen besonderen Kick, ähnlich wie auf einer Achterbahn.

Hat dich das Musikgeschäft verändert?
Ich denke nicht, dass mich irgend etwas verändern kann, das kann nur ich, daher, nein.

Wie reagieren Fans auf der Strasse, wenn sie dir begegnen?
Die Schweizer sind nicht sehr aufdringlich. Es gibt ab und zu Leute die mich ansprechen, dies aber eher selten. Erkannt werde ich aber von vielen Menschen die dann miteinander zu tuscheln beginnen und meinen ich bekäme es nicht mit, das ist sehr amüsant.

Welcher Song ist dein persönlicher Favorit?
Im Moment ist es der Titeltrack Lucifer. Erfahrungsgemäss verändert sich dies aber stets je öfter ich das Album höre.

Was bedeutet für dich Erfolg?
Erfolg ist für mich die Bestätigung für gute und fleissige Arbeit. Von nichts kommt nichts. Erfolg bedeutet aber auch Motivation, die man im Leben immer gut gebrauchen kann, voran zu kommen.

Welcher deiner Auftritte hat dir persönlich am besten gefallen?
Das wäre wohl im Hallenstadion gewesen als Support von Guns ’n’ Roses. Es war eine gigantische Stimmung.

Was möchtest du deinen Fans noch mitteilen?
Habt Freude an meinem neuen Werk und, keine Angst, es kostet euch nicht eure Seele dieses Album zu hören.

 

Steckbrief

Homepage: www.fox-music.ch

Wohnort: Pieterlen
Geburtsdatum: 12. September 1978
Sternzeichen: Jungfrau

Hobbys: Reisen, Schreiben, Bootfahren, Hunde
Lebensmotto: Versuch in allem negativem etwas positives zu sehen, das Leben ist zu wertvoll um es mit schlechten Gedanken zu vergiften

Über Regioanzeiger

Regioanzeiger ist ein E-Paper und News Portal für regionale Verleger in der Schweiz.

Es ist an keinen Verlag gebunden und kann bei Interesse von Regionalen Verlegern mitbenutzt werden. Wir übernehmen sowohl die Einpflegung der Inhalte sowie die Umsetzung als E-Paper. Bei interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.