Oesch's die Dritten

«Jodelzirkus», das neue Album  von Oesch’s die Dritten . Die Dritten sind unverkennbar, einzigartig und einfach echt. Trends hinterher laufen ist nicht deren Ding. Viel lieber bleiben die Berner Oberländer sich und ihrer Philosophie treu und verpacken typisch schweizerische Werte in neue Melodien und mitreissende Rhythmen. Wie man es eben kennt von den Oeschs.  Wie war Euer Gefühl nachdem Ihr Eure neuen Songs zum ersten Mal auf einem Tonträger gehört habt?
Es ist auf jeden Fall ein grossartiges Gefühl, wenn man zum ersten Mal in Ruhe die fertigen Songs anhören kann. Wir haben noch nie so viel Zeit in neue Melodien und Geschichten investiert wie dieses mal, wahrscheinlich weil wir es zum 20-jährigen Bühnenjubiläum einfach besonders gut machen wollten  . Wir sind absolut glücklich mit dem Resultat und hoffen, dass es unsere Fans auch sind ...

Wann und wie entstand Eure Band?
Weil in unserer Familie und in unserem Haus schon immer Musik gemacht wurde, haben wir schon sehr früh zusammen «gmusiget und gsunge». Am 10. Geburtstag von Melanie, 1997 hatten wir unter dem Namen Oesch’s die Dritten dann den ersten TV-Auftritt. Nächstes Jahr ist es 20 Jahre her. Deshalb freuen wir uns riesig auf unser
Jubiläumsjahr 2017 und auf unsere erste Solotournee.

Gab es Momente in Eurem Leben in dem Ihr das Musikleben aufgeben wolltet?
Nein.

Googlet Ihr Euch selbst?
Normalerweise nicht nein …

Was war bis heute Euer grösster Erfolg?
Musikalisch gesehen sicherlich die insgesamt 9 Gold-, Platin-, und Doppelplatin-Auszeichnungen für unsere Alben oder der Sieg bei «Die grössten CH-Hits» 2008. Persönlich ist es der Zusammenhalt als Familie und das Glück, dass wir in den letzten Jahren über 1000 Konzerte in mehr als 10 Nationen geben durften.

Wie sehen Eure Ziele für die nächsten 5 Jahre aus?
2017 sind wir auf Jubiläumstournee, anfangs 2018 möchten wir uns etwas zurückziehen um für die Festivalsaison hoffentlich wieder mit neuem Liedgut am Start zu sein. Was dann folgt ist noch offen, wir stecken gerade mitten in der Planung ...

Ihr Sucht aus: Ferien auf einer einsamen Insel oder in einer Grossstadt-Metropole, für was würdet Ihr Euch entscheiden und warum?
Wir würden uns für die einsame Insel entscheiden, weil man da zu jeder Tages- und Nachtzeit Musik machen kann ohne die Nachbarn zu stören.

Was darf in Eurem täglichen Handgepäck nicht fehlen?
Wir sind alle absolute Naschkatzen und haben sicherlich immer irgendwo ein paar Schöggeli oder ein Tuttifrutti eingesteckt.

Zu guter Letzt: Was möchtet Ihr Euren Fans mitteilen?
Wir möchten ganz einfach von HERZEN DANKE sagen. Danke für die Treue, die Euphorie und Begeisterung für unsere Musik in all den Jahren. Ihr seid einfach die Allerbesten!

 

 

 

Steckbrief

Oesch’s die Dritten

www.oeschs-die-dritten.ch

Wohnort: Schwarzenegg, Gemeinde Oberlangenegg
Geburtsdatum: 14.12.1997

Sternzeichen: Schütze und noch viel mehr :)

Hobbys: Musik

Lebensmotto: Oeschmusik ist Herzmusik und Herzmusik kennt keine Grenzen.

 

Über Regioanzeiger

Regioanzeiger ist ein E-Paper und News Portal für regionale Verleger in der Schweiz.

Es ist an keinen Verlag gebunden und kann bei Interesse von Regionalen Verlegern mitbenutzt werden. Wir übernehmen sowohl die Einpflegung der Inhalte sowie die Umsetzung als E-Paper. Bei interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.